Karl-Foerster-Pavillion/Parkbibliothek

Sangerhauser Weg 1
12349 Berlin
  •  

Förderkreis Freunde des Britzer Gartens e.V.

Willkommen

Liebe Freunde des Britzer Gartens,

auf unserer Homepage möchten wir Sie über unseren Förderkreis "Freunde des Britzer Gartens" informieren, insbesondere für die Ziele des Förderkreises werben, nämlich den Britzer Garten und seine Einrichtungen ideell und finanziell zu unterstützen, seine Bildungsfunktion zu fördern. Wir wollen gleichermaßen Sie zum Parkbesuch anregen und Sie gern als "Freund des Britzer Gartens" gewinnen, denn für viele Kenner ist der Britzer Garten die schönste und abwechslungsreichste Parkanlage Berlins.

Am 4. Dezember 2002 wurde der Verein gegründet. Den Vorsitz des Vereins übernahm der langjährige ehemalige Bezirksbürgermeister Neuköllns, Prof. Bodo Manegold. "In meiner Zeit als Bezirksbürgermeister ist mir der Britzer Garten, die BUGA wie sie häufig immer noch liebevoll genannt wird, dessen Entstehen ich von Anfang an bis heute begleitet habe, ans Herz gewachsen. Er ist das grüne Glanzstück des Bezirks Neukölln und weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Es ist mir ein wirkliches Anliegen, alles dafür zu tun, dass dieser Park in seiner Qualität fortbesteht, damit er für alle das bleibt, was er heute ist, ein grünes Paradies.", so Prof. Bodo Manegold in der ersten konstituierenden Sitzung.

In diesem Sinne haben wir als Förderkreis Jahr für Jahr gewirkt und mit zahlreichen Aktivitäten ständig neue Mitglieder gewonnen. Wir sind jetzt mehr als 400 Garten- und Pflanzenfreunde. Wir möchten auch in Zukunft die Entwicklung des Britzer Gartens begleiten und freuen uns auch auf Ihre Vorschläge und Ideen. Und wir hoffen, auch Sie als aktives oder auch passives Mitglied gewinnen zu können.

letzte Aktualisierung: 20.03.2017




 

Aktuelles.

 10.04.2017 - 10.00 Uhr - Ostereier-Hängen - viele Kinder aus KITAs und Kindergärten  schmücken mit Mitgliedern des Förderkreises Freunde des Britzer Gartens die Apfelbäume am Eingang Mohriner Allee mit tausend bunten Ostereiern. Auch die Kinder, die mit ihren Eltern oder Großeltern an diesem Tag im Britzer Garten sind,  werden herzlich eingeladen, beim "Schmücken" zu helfen. Je mehr Ostereier in den Bäumen hängen, desto schöner das Bild zum Fest.